Matchy-Matchy

Interviews
InterviewDie Produkte ansehen

NV KIDS - Matchy-Matchy




- Hallo Mädels, könnt Ihr euch vorstellen?

Manon : Ich bin Manon, in den sozialen Netzwerken als @manonlaime bekannt, Pariserin, Unternehmerin, Gründerin der Marke @blondielemonade Marke für ökologisch verantwortlich Bademode & dabei, eine zweite Marke MAÌA für den Frühling 2024 zu entwickeln. Ich teile meinen Alltag, meine Looks und meine Projekte auf meinem Instagram-Account. Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Mann Raphaël verheiratet und wir haben zwei kleine Töchter, Roma & Pia. Ich liebe die französische Lebensart, die mediterrane Kultur, das Reisen, die skandinavische Deko und italienisches Essen.

Laura : Hallo, mein Name ist Laura. Ich pendle zwischen der Normandie, wo ich mit meiner kleinen Familie lebe, und Paris, wo ich als Content Creator arbeite.

Reve LucideReve Lucide
Reve LucideReve Lucide

- Wie sieht ein typischer Tag bei euch aus?

Manon : Nach dem Aufstehen, Waschen und Anziehen bereite ich mir einen Kaffee zu und mache mit meinen Töchtern Frühstück. Ich bringe sie nacheinander um 8:30 Uhr zur Schule und gehe dann in mein Büro, um mit meiner Kollegin Camille zu arbeiten oder an Meetings oder Fotoshootings in Paris teilzunehmen. In der Mittagspause essen wir in Restaurants. Wir lieben es, neue Orte zu testen und nutzen die Gelegenheit, Content zu erstellen. Viele Orte in Paris inspirieren mich. Dann gehe ich um 17 Uhr zurück ins Büro, hole die Mädchen von der Schule ab und führe mein Leben als Mutter bis zu ihrer Schlafenszeit fort. Danach setze ich mich an den Computer, um zu arbeiten, oder ich schaue mit meinem Mann eine Serie. Normalerweise gehe ich gegen 22-23 Uhr schlafen und das Ganze beginnt von vorne.

Laura : Jeder Tag ist anders und ist durch laufende Projekte geprägt. Was sich jedoch nicht ändert, ist, dass er mit einer Umarmung meiner Tochter beginnt, wir uns dann zusammen fertig machen und der Tag damit endet, Sie von der Schule abzuholen. Dann genießen wir unseren Familienabend. Entweder verläuft der Tag zu Hause vor meinem Telefon und Computer, oder ich nehme den Zug nach Paris und habe Termine und erstelle Content. Wenn meine Tochter im Bett ist, poste ich auf den sozialen Medien und arbeite noch mehrere Stunden. Das ermöglicht es mir, sie maximal zu genießen und nach der Schule präsent zu sein.

- Wie gelingt es dir, eine Balance zwischen deinen verschiedenen Verpflichtungen und deiner Rolle als Mutter aufrechtzuerhalten?

Manon : Ich habe immer gerne geplant, organisiert und ein bisschen "alles kontrolliert", also ist Organisation Teil meiner Automatismen. Ich liebe es, meine Tage, Wochen, Projekte und Routinen im Voraus zu planen. Das beruhigt mich, spart mir Zeit und vor allem Energie, und es ermöglicht mir, so gut wie möglich alles in einen einzigen Tag zu packen (obwohl 24 Stunden zu wenig sind!).

Laura : Ich bin ich keine organisierte Person. Notieren hilft mir, alles im Kopf Festgehaltene in meinen Notizen zu speichern, um nichts zu vergessen.

- Hast du Tipps und Ratschläge zur Organisation?

Manon : Mein Rat ist die Verwendung von "To-Do-Listen". Ich habe Dutzende von Notizen in meinen Notizbüchern, meinen iPhone-Notizen... Ich notiere meine Projekte, Aufgaben, Wünsche und Inspirationen auf. Das ermöglicht es mir zum Beispiel, eine Idee schnell zu finden, wenn sie mir in den Sinn kommt, weil ich alles notiere!

Laura : Die richtigen Menschen um einen herum. Ein sehr präsenter Ehemann hilft mir, Beruf und Privatleben zu vereinen. Wir bilden ein tolles Team! Der kleine Tipp: Die Verwendung einer geteilten Kalender-App erleichtert die Organisation des Alltags.

Reve Lucide
Reve LucideReve Lucide

- Wie ist deine Beziehung zum Design?

Manon : Ich bin absoluter Fan von Dekoration, Kunst und Design seit Jahren, und das hat sich vor etwa 7-8 Jahren mit skandinavischer Deko entwickelt. Ich hatte jahrelang eine echte Leidenschaft für nordische Inspirationen und das gesamte Design und die Lebensart, die dem nahekommen.

Laura :Das Innendesign hat eine wichtige Rolle, besonders seit ich von zu Hause aus arbeite. Ich möchte mich wohlfühlen, dass unser Zuhause gemütlich ist und gleichzeitig sehr aufgeräumt bleibt.

- Wie gestaltest du Zimmer und Räume in deinem Zuhause, insbesondere mit kleinen Kindern?

Manon : Wenn ich einen Raum dekorieren oder umgestalten möchte, blättere ich immer durch Deko-Magazine, erstelle Moodboards auf Pinterest und stelle mir dann die Räume mit meinen Inspirationen und aktuellen Favoriten vor. Ich brauche viel Weiß und Reinheit in meiner Deko, das kommt vom Hygge (einer dänischen Lebensart, die mich inspiriert und beruhigt), und das gilt auch für die Zimmer meiner Töchter. Natürlich füge ich ihnen wärmere, "kindlichere" Töne hinzu. Ich liebe Pastellfarben, also bleibt es sanft, beruhigend und harmonisch, aber insgesamt bleibt das Weiß bestehen, sogar unser Sofa! Mit oder ohne Kinder, ich halte daran fest...!

Laura : Da Julia viel mehr Zeit in ihrem Zimmer verbringt als wir, war es uns wichtig, dass sie das geräumigste und hellste Zimmer hat.

- Was ist dir bei der Dekoration eines Kinderzimmers besonders wichtig?

Manon : Ich mag es, dass ihre Zimmer ziemlich minimalistisch sind (trotz überquellender Spielsachen), mit Stauraum, für sie zugänglichen Bereichen, natürlichen Materialien und sanften, beruhigenden Tönen. Ich vermeide kräftige, dunkle und aggressive Farben. Ich möchte, dass sie sich in einer warmen Umgebung wohl und sicher fühlen.

Laura : Sie fängt an, ihren eigenen Geschmack zu entwickeln, daher war es wichtig, dass es ihr gefällt und sie sich darin wohlfühlt. Sie hat also die Farben ihres Zimmers selbst ausgewählt... Als ich ihr die Möbel der NV KIDS-Kollektion gezeigt habe, mochte sie die Idee, ein kleines Sofa wie ihre Eltern zu haben. Die Idee ist, ihr einen funktionalen, bequemen Raum zu schaffen, der gleichzeitig ästhetisch ansprechend ist. Die beiden großen Schränke ermöglichen es uns, all ihre Spielsachen aufzubewahren und dabei zugänglich zu bleiben.

Reve Lucide
Reve LucideReve Lucide

- Die NV KIDS-Kollektion in 3 Worten?

Manon : NV KIDS in 3 Worten: Kurven, Komfort, Design.


Laura : Es handelt sich um eine sehr designorientierte, komfortable und robuste Matchy-Matchy-Kollektion.



- Was ist dein Lieblingspiece aus der NV KIDS-Kollektion?

Manon : Ohne zu zögern die ENZO-Bank, die Roma jahrelang begleiten wird, je nach Entwicklung ihrer Dekoration und ihrer Vorlieben... Sie ist zeitlos, elegant und so bequem, egal in welchem Alter, sie passt perfekt in ihre Welt.


Laura : Mein Favorit ist das Duo ANTONIO-Schreibtisch und der EERO-Stuhl! Ihr Favorit: Ihr "eigenes" AUSTER-Sofa.

- Seid ihr #matchymatchy?

Manon : Meine Tochter Roma ist meine Muse, natürlich sind wir matchy-matchy, und wir lieben es!


Laura : Ja, mehr denn je!











@manonlaime

@lglora

Reve Lucide

Ausgewählte Produkte

Lifestyle EERO MINI Chaises kids
-40%
EERO MINI Chaises kids
Lifestyle ANTONIO MINI Bureaux kids
-40%
ANTONIO MINI Bureaux kids
Lifestyle ENZO MINI Bancs kids
-40%
ENZO MINI Bancs kids
Lifestyle GIULIA MINI Fauteuils kids
-40%
GIULIA MINI Fauteuils kids
Lifestyle AUSTER MINI Canapés kids
AUSTER MINI Canapés kids
To the Top